Überlassen Sie den Verkauf Ihrer Immobilie
nur einem qualifizierten Immobilienmakler!
Wir vermieten Ihre Immobilie zum
Pauschalpreis von 777 Euro! (inkl. MwSt., in Hamm u. Umgebung)
Immobilie verrenten – lebenslange Zahlungen
und lebenslang mietfreies Wohnrecht!
Kostenlose Online-Immobilienbewertung?
Kurzbewertung oder Marktwertgutachten?
Virtuelle Rundgänge reduzieren die Anzahl
der Besichtigungen in Ihrer Immobilie!

Neuregelungen in der Pandemielage

Veröffentlicht am 13.05.2020


Neuregelungen in der Pandemielage

Seit Montag, den 11.05.2020, gelten einige Lockerungen der Corona-Regelungen. Allerdings haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, dass die auferlegten Kontaktbeschränkungen in Deutschland grundsätzlich bis zum 5. Juni verlängert werden.
 
Was hat sich für Makler geändert?
Wohnungsbesichtigungen sind unter Beachtung der Maskenpflicht und eines persönlichen Mindestabstands von 1,5 m zulässig. Die teilnehmende Personenanzahl ist in der Regel auf 2 Personen, einschließlich des Maklers, beschränkt. Mehrere Interessenten, die in einem Haushalt zusammenleben, dürfen ebenfalls zusammen mit einer weiteren Partei (Makler, Vermieter oder Verkäufer) besichtigen.
 
Wie geht beta Immobilien mit diesem Thema um?
Grundsätzlich reduzieren wir Besichtigungen aktuell auf ein Minimum. Dank der Möglichkeit unserer 360-Grad Besichtigungen können Sie als Kunde die Immobilie vorab online besichtigen. Danach prüfen Sie bitte die Lage der Immobilie und teilen uns mit, ob dies Ihre neue Anschrift sein könnte. Es folgt dann ein ausführliches Telefonat, in dem wir gemeinsam die Vor- und Nachteile der jeweiligen Immobilie erörtern und auch das Thema Investitionsvolumen und Finanzierung abstimmen. Ist Ihr Interesse dann weiterhin vorhanden, stimmen wir gern einen Termin mit Ihnen ab. Bei leer stehenden Immobilien führen wir Sie durch das Haus. Bei bewohnten Immobilien macht dies entweder der Bewohner oder dieser muss solange auf der Terrasse/dem Balkon warten, bis wir die Immobilie mit Ihnen besichtigt haben.
 
Wenn Sie sich entschließen, die Immobilie zu kaufen, dann folgt nach allen weiteren Abstimmungen die notarielle Beurkundung des Kaufvertrages. Beurkundungen finden aktuell wieder „normal“ statt. Das heißt, Käufer und Verkäufer treffen sich gemeinsam beim Notar, der den Vertrag vorliest, bespricht und anschließend unterzeichnen lässt. Leider finden die Beurkundungen aktuell ohne uns statt.
 
Selbstverständlich entspricht diese unpersönliche Abwicklung nicht unseren Wunschvorstellungen. So war bisher die Beurkundung, nach der man gratulierte, einen Strauß Blumen überreichte und häufig noch lange über die Historie des Hauses und die eventuellen Umbaupläne plauderte, der feierliche Abschluss eines Immobilienverkaufs. Das Persönliche, das Menschliche, bei dem es nicht nur um Steine, sondern um Lebensräume, Erinnerungen und Zukunftspläne geht, das bleibt aktuell leider auf der Strecke. Wir freuen uns schon wieder auf bessere Zeiten.
 
Und damit diese schnell wieder eintreten, halten wir uns an die Regeln und schützen damit unsere Mitmenschen, Kunden und Mitarbeiter.
 
Bleiben Sie gesund!
Ihr beta Immobilien-Team